Regenerative Energien
 
Als regenerative oder erneuerbare Energien bezeichnet man die Energiequellen oder Energieträger, die sich auf natürliche Weise in menschlichen Zeitmaßstäben erneuern oder (fast) unbegrenzt zur Verfügung stehen.
 
Hierzu zählen Sonne, Erdwärme und Biomasse. Die Nutzung dieser Energiequellen und die dafür erforderlichen Systeme wie BHKW‘s, alternative Heizformen, Energie aus Biomasse, Geothermie oder Solartechnik sind Schlüsseltechnologien, die einen immer höheren Stellenwert bei der zukünftigen Energieversorgung einnehmen. In diesen Bereichen plant EN.CON für jeden Anwendungsfall die optimale Lösung.
 
 
 
Folgende Leistungen erbringen wir für Sie:
 
   
  • Vergleichsstudien, Energiestudien, Konzepte, Wirtschaftlichkeitsberechnungen
 
  • Beratung zur Beantragung von Fördermitteln
 
  • Planung und Ausschreibung, Abstimmung mit Behörden
 
  • Bauleitung, Funktionsprüfungen und Abnahmen
   


Quelle: encon-ib.de
Stand: 22.07.18 um 05:13 Uhr